1h15min Blauthermik

Zu meiner großen Überraschung konnte sich am wolkenlosen Himmel eine zeitweise doch äußerst zuverlässige Thermik ausbilden.

Meine ersten Versuche, der Natur auf unter 100m Aufwinde abzuringen scheiterten allesamt – ein längerer Steigflug auf 160m brachte dann den ersten Erfolg.

Auf Höhe des „Holz-Magneten“ konnte ich mich insgesamt für etwa 1h15min auf knapp unter 300m halten – daraufhin konnte man die überschüssige Höhe gemütlich abturnen.

Man beachte die ausgeklügelt positionierten Turbulatoren.
Man beachte die ausgeklügelt positionierten Turbulatoren.

Ein Gedanke zu „1h15min Blauthermik

Kommentare sind geschlossen.