Nur ein kurzer Flugtag

Als ich heute an unserem Flugplatz angekommen bin bot sich mir ein ungewöhnliches Bild: Kein einziger Kollege war auf unserer „Kommentatorenterasse“ zugegen, um mich – wie für jeden Ankömmling üblich – gebührend zu begrüßen. Ein jeder der zahlreichen Anwesenden stand am Westende unseres Flugplatzes und war ganz und gänzlich mit der Bedienung seines Modells beschäftigt.

Hund und Salto im Anschlag.
Hund und Salto im Anschlag.
Von diesem Seglermodell wurden wir mit spekatkulären Kunstflogeinlagen in Bodennähe verwöhnt.
Von diesem Seglermodell wurden wir mit spekatkulären Kunstflogeinlagen in Bodennähe verwöhnt.
So muss das aussehen, wenn man es richtig macht.
So muss das aussehen, wenn man es richtig macht.
Schönes Landen.
Schönes Landen.

Zwar konnte ich mit meiner EoN Olympia 465 vom heutigen Schleppbetrieb nur kurz profitieren, doch für einen gelungenen Flugplatzbesuch ist natürlich nicht nur das eigentliche Fliegen notwendig.

Das Cockpit wird gerade umgebaut.
Das Cockpit wird gerade umgebaut.

Von dem einen auf den anderen Moment konnte es den meisten mit dem Zusammenräumen gar nicht schnell genug gehen.

Sesam, öffne dich!
Sesam, öffne dich!

Ich möchte diese Gelegenheit auch gleich wahrnehmen, um unseren Kollegen Fritz und Franz zu ihrem heutigen Geburtstag zu gratulieren: Alles Gute!

Bei diesem Flugplatzbesucher findet man KEINEN Sternmotor.
Bei diesem Flugplatzbesucher findet man KEINEN Sternmotor.

4 Gedanken zu „Nur ein kurzer Flugtag

  1. Lieber Ludwig!
    Ein toller Bericht mit schönen Bildern – ein Augenschmaus.
    Ist das unterste Bild ein neues Modell am Platz? Wer ist wohl der Besitzer dieser Motormaschine?
    LG
    Joachim

    1. Hallo Joachim,

      Bei diesem „Flugplatzbesucher“ handelt es sich nicht um ein neues Modell – als aber gegen Ende des Nachmittags ein sanftes Dröhnen zu hören war, glaubte so mancher, daran einen Sternmotor zu erkennen. Es gab dann von mir kurzerhand eine Fotoanalyse (siehe Bild) und die Enttäuschung war „groß“ 😀

      lG

      Ludwig

Kommentare sind geschlossen.